home - ASA Rosenthal GmbH
ASA Rosenthal GmbH
www.asa-rosenthal.de
--- Kontakt ---
ASA Telemetriesysteme, Messwerte per Funk in Industrieumgebung übertragen, Industrie-Sensoren drahtlos und netzunabhängig einsetzen - Messen  , Steuern, Regeln per Funk bis zu mehrern Kilometern

ASA Telemetriesysteme - Produktinfo und Systemauswahl


System ASA TX40-HygT / RX40

ASA
TX40-HygT
und RX40
Telemetriesystem ASA TX40-HygT / RX40
zur Erfassung der relativen Luftfeuchte und Temperatur
(Sender batterieversorgt)
Ausführungsbeispiel - System Set:

Sender TX40-3-Pt100-1HygT75
  - Erfassung von 3 Temperaturen mit Pt100 Sensoren, sowie
  - Erfassung der relativen Luftfeuchte und Temperatur mit dem Sensor ASA SenHygT75

Empfänger RX40-RS232   - Erfassung aller Sender des Gesamtsystems mit einem Empfänger)
  - Ausgabe der Daten über kundenspezifischen ASCII-Datensatz per RS232-Schnittstelle:
     Datensatzaufbau: Sendernummer + Daten: 3 x Pt100, 1 x Relative Luftfeuchte (RH), 1 x Temperatur





Kurzinfo - TX40-HygT / RX40
  • Sender zum Anschluss des kombinierten Sensors ASA HygT75 für
    die Messung der relativen Luftfeuchte und Temperatur
    (Anschluss des Sensors über M12 Steckverbinder - ist über Kabel verlängerbar)
  • je nach Ausführung mit zusätzlichen Eingängen für Pt100- oder Thermoelement-Temperatursensoren
  • Die Versorgung des Senders und der Sensoren erfolgt durch die im Sender montierte Batterie.
    Durch die geringe Stromaufnahme des Senders hat die Batterie eine lange Lebensdauer bis zu mehreren Jahren
Anwendungs- und Einsatzbereiche:
  • "kabellose" Temperatur- und Feuchtemessung,
  • hochgenaue Feuchte- und Temperaturüberwachung in Lagerhallen

< zum Seitenanfang >


[zurück zu: ASA Telemetriesysteme - Produktinfo und Systemauswahl]     [Übersicht - ASA Telemetriesysteme]     [home]
  •  
  • das System TX40/RX40 ist die weiterentwickelte Nachfolgeversion des Systems TX30/RX40
  • das System AND-T40/AND-R40 ist die weiterentwickelte Nachfolgeversion des Systems AND-T30/AND-T30
  • das System BR-40 ist die weiterentwickelte Nachfolgeversion des Systems BR-30
  •  
  • 2016